Glänzende Augen überstrahlen garstiges Rennwetter

Das diesjährige Bärlirennen wurde wegen Schneetreibens vom Oberjoch auf die Bermen-Piste zwischen First und Schreckfeld verlegt. Doch die schlechten Bedingungen konnten den kleinen Rennfahrern die gute Laune und die grosse Motivation nicht verderben.

Starke Zeiten am traditionellen Gepsi Rennen

Die 44. Ausgabe des Gepsi-Slaloms des Skiclubs Grindelwald, gesponsert vom Hotel Eiger, ging am vergangenen Samstag über die Bühne. In vier Kategorien wurden Sieger gekürt.

Das hätte ich mir nie erträumt

Moritz Thönen vom Skiclub Grindelwald klassierte sich just in dem Slopestyle-Wettbewerb zum ersten Mal auf einem Weltcup-Podest, der für die Szene einer der grössten Anlässe ist: bei den Laax Open. Dabei hätte der 22-Jährige zu Beginn der Woche mit allem anderen als einem solchen Erfolg gerechnet.

Haupversammlung 218

Christoph Estermann begrüsste 30 Mitglieder zu seiner HV-Premiere im Hotel Kirchbühl und führte gekonnt und wortgewandt durch seine erste Hauptversammlung als neuer Präsident des Skicubs Grindelwald.

Kleine Rennfahrer ganz gross

Die diesjährige Ausgabe des beliebten Bärlirennens fand auf der Oberjochpiste in Grindelwald-First statt. Insgesamt 111 Buben und Mädchen im Alter zwischen drei und neun Jahren absolvierten einen einfachen Riesenslalom.

Seiten

Skiclub Grindelwald RSS abonnieren