Corona News

Liebe Skiclubmitglieder, liebe Eltern, liebe Athleten

Mit den nachwievor aktuell geltenden Massnahmen, müssen wir leider die Veranstaltungen mit Erwachsenen absagen. Dies betrifft den Clublanglauf, das Clubrennen sowie den Lottomatch.

Das Eiger-Race musste vom Veranstalter Bödeli-Ski abgesagt werden. Das beliebte Bärlirennen konnte mit entsprechenden Coronamassnahmen bei schönstem Winterwetter durchgeführt werden (→ siehe Rangliste).

Wir bedauern sehr, können wir nicht alle Veranstaltungen wie geplant durchführen. Neben den Trainings der JO bilden diese das Herz unseres Skiclubs. Wir hoffen sehr, dass die geltenden Einschränkungen bald gelockert werden und das Vereinsleben wieder gestartet werden kann.

Vorstand Skiclub Grindeldwald

 

Herrlicher Skitag im Januar: Renn-JO auf Männlichen

 

Das hätte ich mir nie erträumt

Moritz Thönen vom Skiclub Grindelwald klassierte sich just in dem Slopestyle-Wettbewerb zum ersten Mal auf einem Weltcup-Podest, der für die Szene einer der grössten Anlässe ist: bei den Laax Open. Dabei hätte der 22-Jährige zu Beginn der Woche mit allem anderen als einem solchen Erfolg gerechnet.

Haupversammlung 2018

Christoph Estermann begrüsste 30 Mitglieder zu seiner HV-Premiere im Hotel Kirchbühl und führte gekonnt und wortgewandt durch seine erste Hauptversammlung als neuer Präsident des Skicubs Grindelwald.

Kleine Rennfahrer ganz gross

Die diesjährige Ausgabe des beliebten Bärlirennens fand auf der Oberjochpiste in Grindelwald-First statt. Insgesamt 111 Buben und Mädchen im Alter zwischen drei und neun Jahren absolvierten einen einfachen Riesenslalom.

Gepsi Slalom mit rekordverdächtiger Teilnehmerzahl

Die stolzen Siegerinnen und Sieger des 43. Gepsi-Slaloms der JO Grindelwald

Zum 43. Mal führte die JO Grindelwald den Gepsi-Slalom am Faxhubel-Hang durch. Von den über 100 angemeldeten Kindern wagten sich 83 Mädchen und Jungen in die Slalomtore an der Grindelpiste.

Schmid übergibt an Estermann

Die diesjährige Hauptversammlung des Skiclubs Grindelwald war geprägt von Verabschiedungen und Neuwahlen. Gleich vier Mitglieder des Vorstands traten zurück:

Seiten

Skiclub Grindelwald RSS abonnieren